Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir lernen gerade gemeinsam sehr viel! Viel mehr, als wir das jemals in einem normalen Schuljahr gemacht hätten. Nur sind es andere Dinge, die so in keinem Lehrplan stehen: Zeit selbst einteilen, Durchhalten, andere Arten der Kommunikation, Selbstdisziplin, Kochen, den Umgang mit dem Computer, neue Lernformen. Dabei steht die Tür erst einen Spalt offen.

Es gibt so vieles da draußen im großteils noch unentdeckten Land des Internets, wir machen uns gerade auf, es zu erforschen.

Viel Spaß dabei, vielleicht ist ja das eine oder andere Gustostückerl für Euch dabei!

 

30.4.20 - Tag 46


Exkursion nach Mauthausen - Teil 21 (speziell 4. Klassen)

Nimm dir etwa 5:30 Minuten Zeit und schau dir das Video an. Bearbeite anschließend das Arbeitsblatt. Du musst es nicht ausdrucken, aber du kannst es Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! als Antwort Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


SpaceX

Diese Woche stand im Zeichen des Griffs nach den Sternen. Heute zeige ich dir noch etwas, das mich fasziniert: Was die NASA vor 50 Jahren mit Apollo vollbracht hat, steht jetzt mit SpaceX bei uns vor der Tür. Ich konnte damals als kleines Kind (Dank meiner Eltern durfte ich da mitten in der Nacht aufbleiben und am Schwarzweiß-Fernseher zuschauen) live die Landung am Mond miterleben.

Am 27.5.2020 soll eine Falcon 9 Rakete mit dem Dragon Crew Modul erstmals Raumfahrer zur ISS bringen. Ich bin wirklich sehr gespannt, aber das liegt auch daran, dass ich mich schon als Kind für die Raumfahrt interessiert hab:
Erster Kontak war "Raumschiff Enterprise" im Fernsehen. Das war wirklich aufregend!

Zweiter Kontakt war die Fernsehserie UFO, die damals 10 Jahre in der Zukunft spielte, nämlich 1980. Haha!

Dritter Kontakt war Perry Rhodan, die ich als Kind wöchentlich verschlungen habe oder die Bücher von Mark Brandis,

Und dann ging es weiter mit Star Trek (Science Fiction), Voyager (Science Fiction), Cassini (Science), Space Shuttle (Science), ... lauter aufregende Schritte auf dem Weg zu den Sternen!

Du kannst dich nun durch die verschiedenen Links klicken und den Griff zu den Sternen live miterleben! Viel Spaß :D


Corona-Tagebuch

Wer hat denn lustige Bilder, die Corona-Krise betreffend? Klopapierwitze? Leere Straßen? Schlangen vor Geschäften? Witzige Mundschutze? So etwas geht schnell verloren, deswegen: öffnet die Datei und kopiert die Bilder da hinein, so gehen sie nicht verloren.

Beachtet aber, dass ein Bild nicht größer als 23 Megabyte sein darf!

>>HIER<< ist die Datei

 

 

29.4.20 - Tag 45


Exkursion nach Mauthausen - Teil 20 (speziell 4. Klassen)

Nimm dir etwa 7:20 Minuten Zeit und schau dir das Video an. Bearbeite anschließend das Arbeitsblatt. Du musst es nicht ausdrucken, aber du kannst es Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! als Antwort Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Ein Blick in die Sterne

Tag für Tag schauen wir auf den Boden hinunter, auf das Handy hinunter oder geradeaus auf den Verkehr. Abends schauen wir geradeaus in den Fernseher oder machen die Augen zu, um zu schlafen.

Wie wäre es, abends einmal einen Blick nach oben zu werfen, nachdem es dämmrig oder dunkel geworden ist? Vor allem jetzt lohnt es sich besonders, da schon während der Dämmerung hoch oben im Südwesten ein sehr heller Punkt auffällt: DIe Venus.

Frühaufsteher schauen zur Zeit um 5:00 zum Südosten auf und sehen gleich drei deutlich hellere Punkte (von links): Mars, Saturn und Jupiter.

Oder wer lieber Bilder anschaut: Venus, Mars, Jupiter, Saturn

Woher ich das alles weiß? Es gibt schon seit Jahren eine tolle Seite dazu (astronomie.info), man kann auch den Newsletter abonnieren und erhält täglich die Infos an seine Mailadresse. Sehr empfehlenswert!


Corona-Tagebuch

Wer hat denn lustige Bilder, die Corona-Krise betreffend? Klopapierwitze? Leere Straßen? Schlangen vor Geschäften? Witzige Mundschutze? So etwas geht schnell verloren, deswegen: öffnet die Datei und kopiert die Bilder da hinein, so gehen sie nicht verloren.

Beachtet aber, dass ein Bild nicht größer als 23 Megabyte sein darf!

>>HIER<< ist die Datei

 

 

28.4.20 - Tag 44


Exkursion nach Mauthausen - Teil 19 (speziell 4. Klassen)

Nimm dir etwa 5 Minuten Zeit und schau dir das Video an. Bearbeite anschließend das Arbeitsblatt. Du musst es nicht ausdrucken, aber du kannst es Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! als Antwort Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Österreichischs Unabhängigkeit (Nachtrag zu gestern)

Nach 4 Jahren Ständestaat (1934 - 1938) wurde Österreich dem Deutschen Reich angeschlossen. Noch bevor der 2. Weltkrieg am 8.5.1945 in Europa beendet wurde rief am 27.4.1945 die provisorische Regierung die Unabhängigkeit Österreichs aus. Nimm dir ein paar Minuten Zeit und lies diesen Artikel über dieses Geschehen.

Wenn du unsere Unabhängigkeitserklärung etwas genauer kennenlernen willst, dann schaue hier nach. Das braucht nicht lange, es sind nur ein paar Zeilen. Ab diesem Moment gab es Österreich zum 2. Mal. Darum sagt man oft 2. Republik

Zum 2. Mal deshalb, weil man nach dem Ende der K.u.K. Habsburger Monarchie Österreich-Ungarn die 1. Republik  und nun zum 2. Mal eine Demokratie ausgerufen hat.


Corona-Tagebuch

Wer hat denn lustige Bilder, die Corona-Krise betreffend? Klopapierwitze? Leere Straßen? Schlangen vor Geschäften? Witzige Mundschutze? So etwas geht schnell verloren, deswegen: öffnet die Datei und kopiert die Bilder da hinein, so gehen sie nicht verloren.

Beachtet aber, dass ein Bild nicht größer als 23 Megabyte sein darf!

>>HIER<< ist die Datei

 

 

27.4.20 - Tag 43


Exkursion nach Mauthausen - Teil 18 (speziell 4. Klassen)

Nimm dir etwa 8 Minuten Zeit und schau dir das Video an. Bearbeite anschließend das Arbeitsblatt. Du musst es nicht ausdrucken, aber du kannst es Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! als Antwort Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Starlink

Einiges hat man ja schon gehört von den Perlenketten, die man manchmal abends am Himmel sehen kann. Aber was ist das und wann kann man sie sehen?

Starlink ist ein umstrittenes Projekt von Elon Musk, ein weltumspannendes Satelliten-Internet zu installieren. Alle 2 Wochen sollen 60 Satelliten in eine Umlaufbahn gebracht werden, bis 12000 Satelliten in 340 bis 580 km Höhe stationiert sind. Ab Mitte 2021 soll das Satelliten-Internet dann zur Verfügung stehen.

Wenn man wissen möchte, wann man diese Perlenketten beobachten kann, dann gibt es dafür eine eigens eingerichtete Seite.

Fotos oder Videos der Beobachtung würden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!


Corona-Tagebuch

Wer hat denn lustige Bilder, die Corona-Krise betreffend? Klopapierwitze? Leere Straßen? Schlangen vor Geschäften? Witzige Mundschutze? So etwas geht schnell verloren, deswegen: öffnet die Datei und kopiert die Bilder da hinein, so gehen sie nicht verloren.

Beachtet aber, dass ein Bild nicht größer als 23 Megabyte sein darf!

>>HIER<< ist die Datei