Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

es geht munter weiter mit dem digitalen Lernen. Ich habe schon sehr viele Dinge gekannt und entdeckt und trotzdem fallen mir täglich neue "Perlen" im Internet auf. Oft sind es nützliche Dinge, manchmal Spielereien, dann wieder kleine Helferlein, oft auch schlicht und einfach sehr interessante Seiten.

Die möchte ich hier zusammentragen und für die Zeit nach dem Home-schooling bewahren, denn viele dieser Fundstücke lassen sich auch im normalen Schulalltag oder im Privatleben sehr gut verwenden.

Sehr gut gefällt mir die Aufarbeitung der Mauthausen-Gedenkstätte, weshalb sie weiterhin ein fixer Bestandteil dieser Rubrik ist. Genauso wie die Datei, wo Dinge zusammengetragen werden können, als Erinnerungs"album" für später.

Viel Spaß beim Ausprobieren all dieser Kleinigkeiten.

Und wer meint, eh schon alles gesehen zu haben, dem empfehle ich diesen Link

 

8.5.20 - Tag 54


Exkursion nach Mauthausen - Teil 26 (speziell 4. Klassen)

Nimm dir etwa 5:15 Minuten Zeit und schau dir das Video an. Bearbeite anschließend das Arbeitsblatt. Du musst es nicht ausdrucken, aber du kannst es Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! als Antwort Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Ein ganz wichtiger Tag

Heute vor 75 Jahren endete der 2. Weltkrieg hier in Europa. Es gibt nur mehr sehr wenige Leute, die ihn erlebt haben und die sind entweder schon sehr sehr  alt oder waren damals sehr sehr jung. Ihre Erzälungen aus der Sicht einer Person, die das damals selbst erlebt haben, sind besonders wertvoll. Wir haben heute nicht die Verantwortung für Dinge, die damals passiert sind, aber wir tragen die Verantwortung, darauf zu achten, dass so etwas niemals wieder passiert. Und wir tragen die Verantwortung dafür, dass diese Dinge nicht vergessen werden.

Aufgabe:

Ich empfehle dir 20 Sekunden lesen.

Und wer ein sich Popcorn und ein Getränk holt, kann sich ein paar Filme anschauen. 43 Sekunden Tirol.


Corona-Tagebuch

Wer hat denn lustige Bilder, die Corona-Krise betreffend? Klopapierwitze? Leere Straßen? Schlangen vor Geschäften? Witzige Mundschutze? So etwas geht schnell verloren, deswegen: öffnet die Datei und kopiert die Bilder da hinein, so gehen sie nicht verloren.

Beachtet aber, dass ein Bild nicht größer als 23 Megabyte sein darf!

>>HIER<< ist die Datei

 

 

7.5.20 - Tag 53


Exkursion nach Mauthausen - Teil 25 (speziell 4. Klassen)

Nimm dir etwa 6:15 Minuten Zeit und schau dir das Video an. Bearbeite anschließend das Arbeitsblatt. Du musst es nicht ausdrucken, aber du kannst es Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! als Antwort Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Gesundgehen?

Was mir im Homeschooling aufgefallen ist: Ich bewege mich weniger. Ich geh schon Joggen und mache ein paar Übungen, aber sonst? Da war doch mal was von "10.000 Schritte pro Tag"? Und wieviel ist denn das? Aufgrund meiner grundsätzlichen Neugier hab ich mich drangemacht und nachgeforscht:

Aufgabe:

Installiert euch einen kostenlosen Schrittzähler für Android oder iOS und findet heraus, wieviele Schritte ihr täglich macht


Corona-Tagebuch

Wer hat denn lustige Bilder, die Corona-Krise betreffend? Klopapierwitze? Leere Straßen? Schlangen vor Geschäften? Witzige Mundschutze? So etwas geht schnell verloren, deswegen: öffnet die Datei und kopiert die Bilder da hinein, so gehen sie nicht verloren.

Beachtet aber, dass ein Bild nicht größer als 23 Megabyte sein darf!

>>HIER<< ist die Datei

 

 

6.5.20 - Tag 52


Exkursion nach Mauthausen - Teil 24 (speziell 4. Klassen)

Nimm dir etwa 5:30 Minuten Zeit und schau dir das Video an. Bearbeite anschließend das Arbeitsblatt. Du musst es nicht ausdrucken, aber du kannst es Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! als Antwort Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


 Welcher Berg steht denn da herum?

Diese Frage ist dir sicher schon mal untergekommen. Entweder man ist ein Bergfex und kennt alle Gipfel seiner Umgebung oder man hat keine Ahnung und möchte es trotzdem wissen. Oder in einer neuen Gegend, wenn man auf Urlaub ist.

Eine Möglichkeit ist der PeakFinder für Android oder PeakVisor für iOS, beide kostenlos. Viel Spaß beim Berge erkunden!


Corona-Tagebuch

Wer hat denn lustige Bilder, die Corona-Krise betreffend? Klopapierwitze? Leere Straßen? Schlangen vor Geschäften? Witzige Mundschutze? So etwas geht schnell verloren, deswegen: öffnet die Datei und kopiert die Bilder da hinein, so gehen sie nicht verloren.

Beachtet aber, dass ein Bild nicht größer als 23 Megabyte sein darf!

>>HIER<< ist die Datei

 

 

 

5.5.20 - Tag 51


Exkursion nach Mauthausen - Teil 23 (speziell 4. Klassen)

Nimm dir etwa 6 Minuten Zeit und schau dir das Video an. Bearbeite anschließend das Arbeitsblatt. Du musst es nicht ausdrucken, aber du kannst es Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! als Antwort Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Der 5. Mai ist nicht irgendein Tag im Lauf der Geschichte. Heute vor 75 Jahren wurde der Ort Mauthausen von den Amerikanern besetzt, die Feuerschutzpolizei des Lagers wurde entwaffnet und die Verwaltung den "Häftlingen" übergeben. Der Tag gilt als der Tag der Befreiung Mauthausens.


DSCOVR - Faszinierende Bilder der Erde

2013 geplant, Februar 2015 gestartet und im Juni 2015 am Lagrangepunkt 1 angekommen. Seit damals sendet der Satellit mit dem Namen DSCOVR (Deep Space Climate Observatory Satellite) Bilder der Erde und der Sonne, die wir uns anschauen können. Der Satellit ist etwa 4 mal weiter weg als der Mond, weshalb man manchmal auch beide Körper sieht.

Der Lagrangepunkt, von dem es 5 gibt, ermöglicht es Obekten, die dort “stationiert” sind, ohne weiteren Antrieb dort zu bleiben. Deswegen ist der Satellit quasi bewegungslos und schaut auf die Erde. Hier ist noch ein Bericht darüber.


Corona-Tagebuch

Wer hat denn lustige Bilder, die Corona-Krise betreffend? Klopapierwitze? Leere Straßen? Schlangen vor Geschäften? Witzige Mundschutze? So etwas geht schnell verloren, deswegen: öffnet die Datei und kopiert die Bilder da hinein, so gehen sie nicht verloren.

Beachtet aber, dass ein Bild nicht größer als 23 Megabyte sein darf!

>>HIER<< ist die Datei

 

 

 

4.5.20 - Tag 50


Exkursion nach Mauthausen - Teil 22 (speziell 4. Klassen)

Nimm dir etwa 6 Minuten Zeit und schau dir das Video an. Bearbeite anschließend das Arbeitsblatt. Du musst es nicht ausdrucken, aber du kannst es Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! als Antwort Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Excoffizer

Es gibt Dinge, da kann man sich fragen, wie sie gemacht wurden. Oder mit Hilfe kleiner Werkzeuge kann man sich solche Sachen auch selber machen und, wie auch immer, weiterverwenden. Eines dieser Werkzeuge ist der Excoffizer.

Ein paar kleine Tipps:

  • zu große Bilder funktionieren nicht so wie erwartet. Es genügt die lange Seite des Bildes mit 1024 Pixel
  • Einfach mit den Reglern spielen und wenn gar nichts mehr geht, die Seite neu laden
  • Am PC/Laptop ist es wesentlich leichter als am Tablet oder Smartphone

Und dann endet man so:

 

excoffise 4

 


Corona-Tagebuch

Wer hat denn lustige Bilder, die Corona-Krise betreffend? Klopapierwitze? Leere Straßen? Schlangen vor Geschäften? Witzige Mundschutze? So etwas geht schnell verloren, deswegen: öffnet die Datei und kopiert die Bilder da hinein, so gehen sie nicht verloren.

Beachtet aber, dass ein Bild nicht größer als 23 Megabyte sein darf!

>>HIER<< ist die Datei